Freitag, 4. April 2014

11. Woche

Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt. (Elbert Hubbard)

Diese Woche war ja Shutdown in der Schule. Ich musste zum Glück nur am Montag zur ersten Stunde für die Mathearbeit kommen! Das war ja auch ein Erlebnis. Alle Schüler der 11. Klasse, die Mathe A oder B haben, saßen in der großen Sporthalle in Reih und Glied und da waren ungefähr 20 Reihen und 20 Spalten! Soo viele Leute, aber es war trotzdem mucksmäußchenstill (oder wie man das schreibt). Vorne waren drei große Leinwände auf der die Stoppuhr runter gelaufen ist und es gab ungefähr 7 Lehrer, die immer herum gelaufen sind und Fragen beantwortet oder Spicker verwarnt haben. Das Examen dauerte 140 Minuten, aber ich und viele anderen waren schon nach 60 Minuten oder so fertig. 

Ich hatte also den Rest der Woche schon frei, abgesehen von Mittwoch, da war noch Schulsurfen, aber ich meine das ist ja nicht das Schlimmste.

Was ich letztes Mal nicht mehr drin hatte, ich war am Sonntag mit meinen Gasteltern und Ryan am Point Danger/Twin Towns. Das ist die Grenze zwischen New South Wales und Queensland und heißt so, weil Captain Cook, als er Australien gefunden hat, diesen Punkt gefährlich fand und ihn so benannte.
Ich stand also mit einem Fuß in NSW und mit einem in QLD ;).



Also ich hatte nun endlich Ferien und hab erstmal nicht viel gemacht. Dienstag war ich kurz mit Mia shoppen in den Pines, einem kleinen Einkaufszentrum in der Nähe und am Mittwoch war dann ja Surfen. Vorm Surfen waren wir noch an der Lagune Sonnen- und Wasserbaden und danach haben wir dann entschieden, dass ich ja nochmal bei ihr übernachten könnte :).


 Eigentlich wollte ich ein anderes Video hochladen, aber irgendwie funktioniert das nicht :§ naja...
video
Am Donnerstag sind wir früh los, weil sie noch eine Physikarbeit um 9 hatte und ich bin dann nach Hause.
Da habe ich dann nur stundenlang herum gesessen und nichts wirklich gemacht.
Aber dann um 4 fingen wir an mit Formal-Vorbereitungen!! :D
Wendy hat meine Haare gemacht und mein Makeup haben wir son bissl aufgeteilt ;). Um 5.25 gings dann los nach Twin Towns, wo ich mich mit meinem Tisch getroffen habe, Fotos gemacht wurden und dann gings rein.
Die Deko war echt toll! Es gab eine Bühne mit einem kleinen Sternenhimmel im Hintergrund und es gab 22 Tische mit je 10 Schülern im Raum.
Auf jedem Tisch waren 3 Luftballons in blau, gold und weiß (die Schulwappen-Farben) und es war toll aufgedeckt.
Es wurden zwei Reden von Lehrern gehalten, 2 ehemalige Schüler der PBC haben über Ziele und sowas geredet, zwei Musikgruppen unseres Jahrgangs haben gespielt und natürlich gab es wundervolles Essen!
Am Ende von all dem wurde dann endlich die Musik voll angeschmissen und das ganze formale ging über in eine Party :) !
Um 10.30 wurde dann vom Schulleiter die Veranstaltung beendet und wir sind nach Hause gefahren :) 




video



Wie gesagt, morgen gehts auf die große Reise und ich werde erst gegen den 16. wieder schreiben.
Wünsche euch ein schönes Wochenende schonmal und ich hab euch alle lieb,
Anna <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen